Einzelhandel Diesselhorst

BASISSOFTWARE

Die Basissoftware ist das Grundmodul. Sie enthält alle für eine Kasse notwendigen Funktionen, wie Artikelverwaltung, Kassenbetrieb, Berichte und Auswertungen. Die Basissoftware ist in einer Lite- und einer Standardversion erhältlich. Die Standardversion ist netzwerkfähig und enthält zusätzliche Funktionen (nachfolgend mit (*) gekennzeichnet).

EH_Kassbetr1

Kassenfunktionen

  • Scannen von Artikel-Barcodes
  • Zugriff auf Artikeldatenbank über Artikelnummern und komfortable Suchfunktionen mit freier Textsuche
  • Artikel-Schnellwahltasten mit mehreren Ebenen
  • Rabatt / Preisnachlass (in EUR und %) auf Einzelartikel und Gesamtbon
  • Sonderartikel mit freier Eingabe
  • Offener Artikel mit freier Preiseingabe
  • Zwei umschaltbare Preislisten
  • Zeitlich beschränkte Angebotspreise
  • Produktbilder (*)
  • Preisübernahme aus Zeitschriften-Barcode (*)
  • Erkennung von Waagen-Barcodelabels (*)
  • Verknüpfte Artikel (*)
  • Pfand-Zuordnung (mit optionalem Druck von Pfand-Bons) (*)
  • Volumen- und Gewichtsabhängige Artikel (*)
  • Storno, Rückgabe
  • Bon parken (*)
  • Detaillierter Kassenbericht
  • Kassenbuch
  • Bon/Quittungsdruck mit Logo und frei konfigurierbaren Kopf- und Fußzeilen auf Bondrucker oder A4/A5
  • Funktion “Bondruck Ja/Nein”

Stammdaten

  • Artikel, Warengruppen, Kassierer
  • Berechnung der Gewinnmarge (*)
  • Preiskalkulator (*)
  • MwSt-Satz frei wählbar
  • Datenimport für vorhandene Artikeldaten (*)
  • Datenexport zur Weiterverarbeitung in anderen Anwendungen (z.B Excel, FiBu, WaWi, Online-Shop)  (*)

 

Auswertungen

  • Umfangreiche Auswertungen über frei wählbare Zeiträume
  • Umsatz-Auswertung
  • Artikelhitliste (Renner/Penner)
  • Warengruppen-Hitliste
  • Wochentagsauswertung
  • Kaufzeit-Analyse
  • Verkäuferhitliste
  • Gewinnberechnungen (*)
  • SQL-Datenbankabfragen (*)

 

Kassenperipherie

Umfangreiche Anschlußmöglichkeiten für Kassenperipherie. Integrierte Treiber machen die Ansteuerung besonders einfach.

  • Barcode-Scanner
  • Bon-Drucker & Etikettendrucker
  • Kundendisplay und Kundenmonitor
  • bis zu 4 Kassenschubladen
  • Magnetkartenleser und RFID-Transponderleser
  • Kassentastatur

 

Sicherheit und GDPdU-Funktionen

  • Leistungsfähiges Datenbanksystem
  • Datenspeicherung über die gesamte Lebenszeit des Systems (10 Jahre und mehr)
  • Jahrgangsweise Datenbereitstellung für Betriebsprüfer (“GDPdU-/IDEA-Schnittstelle”)
  • Unveränderbarkeit bestehender Buchungen
  • Interne Prüfsummen, fortlaufende Zähler, Protokolle und Kontrollmechanismen
  • Durch unabhängige Wirtschaftsprüfer geprüft und zertifiziert.

PruefsiegelLogoPersp

 

ERWEITERUNGSMODULE

Mit den Erweiterungsmodulen ergänzen Sie Ihre Basissoftware um zusätzliche Funktionen.

Touch-ScreenBedienen Sie Ihre Kasse per Fingertipp auf den Bildschirm. Diese einfache und intuitive Art der Bedienung schafft nicht nur Platz auf dem Kassentresen sondern ist auch von neuen Kassierern besonders leicht zu erlernen.

  • Für Touch-Screen-Systeme angepaßte Oberfläche im Kassenbetrieb
  • Zusätzliche Darstellung von Ziffern und Buchstabentasten

 

Lagerverwaltung

Mit der Lagerverwaltung haben Sie stets die aktuellen Inventurdaten parat. Die Lagerbestände werden von der Kasse bei jedem Verkauf automatisch aktualisiert. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Modul ein Bestellwesen, Lagerbewegungen und einen integrierten Etikettendruck für Barcode-Labels.

  • Lagerbestandsführung mit automatischer Lagerabbuchung bei Verkauf
  • Wareneingänge
  • - manuelle Erfassung / Scanning – elektronischer Lieferschein – Datenübernahme aus MDE-Gerät
  • Warenausgänge – Retouren an Lieferanten – Elektronische Warenanforderung (z.B. Verkäufe aus Online-Shops)
  • Leistungsfähige Inventurfunktionen – Gesamtlager oder nach Warengruppen oder Lieferanten – Direktkorrektur, Soll-Listen, Differenz-Listen – Optional mobile Inventurdaten-Erfassung mit PDA oder Speicher-Scanner (Info)
  • Automatischer Bestellvorschlag anhand von Mindest- und Maximum-Mengen
  • Lagerprotokoll
  • Lagerbewertung
  • Lieferanten-Verwaltung
  • Barcode-Etikettendruck

 

Kunden-Datenbank

Die Kunden-Datenbank gibt Ihnen stets detaillierte Auskunft über Ihre Kunden. Sie finden hier eine automatisch aktualisierte Historie über alle Produktkäufe, die Sie für kundenbezogene Marketing-Maßnahmen verwenden können. Im kaufmännischen Bereich erhalten Sie die Möglichkeit, kundenspezifische Rabatte zu geben sowie an der Kasse per Rechnung zu verkaufen.

  • Stammkundenverwaltung
  • Individuelle Rabatte
  • Zahlung per Rechnung an der Kasse (Überweisung u. Abbuchung)
  • DTA-Erstellung für Lastschrifteinzug der offenen Rechnungen
  • Einkaufs-Historie
  • Top-Kunden und Zielgruppen-Auswertung
  • Mailingfunktionen, Erstellung von Serienbrief-Steuerdateien für Word
  • Kunden-Identifikation mit Kundenkarte

 

Bonussystem

Mit dem Bonussystem sammeln Ihre Kunden Bonuspunkte bei jedem Einkauf. Nutzen Sie dieses effektive Marketinginstrument, um Ihre Kunden zu höheren Umsätzen oder mehr Besuchen zu motivieren. Sie können Ihr persönliches Bonussystem mit verschiedenen Parametern individuell gestalten.

  • Variables Bonussystem
  • Individuelle Zuordnung von Bonuspunkten zum Umsatzwert
  • Stufensystem
  • Erstellung von Bonusschecks oder Bonus-Verrechnung direkt beim Einkauf

 

Kunden-Konto

Mit dem Kundenkonto bieten Sie Ihren Stammkunden eine bequeme Zahlungsmöglichkeit. Sie können wahlweise Guthabenkonten (Prepaid) oder Kreditkonten mit monatlicher Sammelabrechnung wie bei einer Kreditkarte führen. Durch Kombination mit einer eigenen Kundenkarte machen Sie Ihr Kassensystem so zum leistungsfähigen Kundenbindungsinstrument.

  • Verwaltung von Kunden-Konten
  • Guthabenkonto oder Kreditkonto
  • Guthabenkonto: – Kunde zahlt vorab Guthaben ein – Rechnungsbeträge werden dem Kundenkonto belastet
  • Kreditkonto: – Rechnungsbeträge werden dem Kundenkonto belastet – Monatlicher Sammeleinzug per Lastschrift
  • Kundenindividuelle Kreditlimits
  • Nutzung von Kundenkarten möglich